#zukunftsmusik

Design: Henrike Ott | Foto: Jorge Fakhouri Filho/Pexels

Das Projekt #zukunftsmusik lädt ALLE Jugendlichen zum Mitmachen in Berlin ein!
Dies sind die drei Vorhaben von #zukunftsmusik:

  • eine nachhaltige Konzertreihe
  • eine EP mit Euren Tracks
  • eine Kommunikations- und Lernplattform

Seinen Anfang nahm das Projekt auf der Musik-Konferenz MostWanted:Music in Berlin. Dort trafen im November 12 junge Kreative mit dem Anspruch, Musik zum Beruf zu machen, auf 12 Musikprofis. Das Ergebnis der intensiven Gespräche waren diese drei Projekte. Jetzt sollen sie mit Jugendlichen und erfahrenen Mentoren in Angriff genommen werden. Vielleicht auch mit Dir?

Los geht es am 25.01.2020 um 14:00 Uhr im Sharehaus Refugio in der Lenaustrasse 3-4, in Neukölln. Dort möchte #zukunftsmusik mit Euch an diesen Projekten arbeiten.

Die nächsten Schritte führen dann u.a. auf die re:publica, die IFA und natürlich auf die Most Wanted:Music 2020. Dort wird #zukunftsmusik eine eigene Jugendkonferenz organisieren.

Jede Menge Möglichkeiten
und Ihr könnt dabei sein:

Schreibt #zukunftsmusik am besten einfach eine E-Mail, ob Ihr am 25.01.2020 dabei sein könnt.

Ladet auch gern Eure Musikerfreundinnen dazu ein.

E-Mail
zukunftsmusik@mwm-berlin.de

#zukunftsmusik wird unterstützt von der Berlin Music Commission, dem Landesmusikrat Berlin, sowie Vincentino e.V.
Gefördert wird das Projekt vom Bundesverband Popularmusik.

Veröffentlicht von BarrMusik

Eine Initiative für mehr inklusive Musikveranstaltungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: