Stille Vann

Die vier Frauen der Band Stille Vann live auf der Bühne

„Es geht darum, dass man nicht aufhören sollte an seine Träume zu glauben“, sagt Tamy von Stille Vann und „darum, dass man sich selber verwirklichen kann, auch wenn es manchmal ein bisschen länger dauert“. Das kann man so stehen lassen. Tamy sagte das zu einem der Lieder von Stille Vann.

Die Band aus Hamburg macht Indiepop mit deutschen Texten. Die Musikgeschmäcker der vier Frauen sind unterschiedlich. Vielleicht singen sie deshalb oft mehrstimmig? Unterschiedliche Persönlichkeiten halten sie nicht davon ab, sich gemeinsam schwere Themen vorzunehmen. „Kein Thema ist nicht erlaubt“, sagt Tamy.

Meist gelingt es der Band, schwere Themen mit Leichtigkeit zu behandeln. Dafür sorgen ihre tiefgründigen bis heiteren Texte. Ihre Musik liefert einen poppigen Zuckerguss dazu. Das ist positiv gemeint! Schon wenn man sich die Besetzung anguckt, kommt man darauf: Die Musik von Stille Vann ist geprägt von einem tollen Synthiesound.

Zusammen mit der Musikerin Isa Poppensieker (Tonbandgeräte und Olli Schulz) schreibt die Band seit 2017 Lieder. 2018 haben sie ihre erste E​P aufgenommen.

Besetzung:
Tamara Keitel: Gesang, Keys
Lisa Raziejewski: Keyboard, Gesang
Viola Hackbarth: Bass
Gül Gülcan: Drums

Internet (inkl. Musikvideo): https://barner16.de/bands/stille-vann

Die vier Bandmitglieder der Band Stille Vann draußen vor einer Tür

Veröffentlicht von BarrMusik

Eine Initiative für mehr inklusive Musikveranstaltungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: